Kooperationsvertrag mit dem Technikmuseum

 Logo TM ohne verdeckte FlächenAm 08.07.2015 wurde ein Kooperationsvertrag zwischen dem Technikmuseum und unserer Schule abgeschlossen. Wir freuen uns auf eine Vielzahl von fächerübergreifenden Projekten und werden das Museum aktiv bei bestimmten Aktionen unterstützen. „Die Zusammenarbeit ist ein weiterer Mosaikstein für unsere Berufsvorbereitung, die ein wesentlicher Bestandteil des Schulprofils ist“, so Schulleiter T. Maeder beim Gespräch mit der Presse. „Hier finden wir Technik und das Werkzeug vor“, verweist der Schulleiter. (VST vom 09.07.2015)

 

Auszug aus dem Kooperationsvertrag

Kinderfigur LOGODurch die Nutzung der Möglichkeiten im Technikmuseum als außerschulischer Lernort haben die Schüler unserer Schule die Gelegenheit, Unterricht am anderen Lernort bzw. Projekte und Projekttage fächerübergreifend durchzuführen. Für die Unterrichtsfächer Technik, Physik, Geschichte, Wirtschaft „Der regionale Wirtschaftsraum früher und heute“ und der Kurs „Moderne Medienwelten“ (z.B. Buchdruck früher und heute), bieten sich hervorragende Möglichkeiten für einen anschaulichen Unterricht. Ebenfalls werden Projekte im Freien Lernen durchgeführt. Auch können die Schüler einen Einblick in technische Berufe aus der Vergangenheit erleben. Lehrplanrelevante Inhalte können so anschaulich erkundet werden.

 

Wir als Schule werden das Museum z.B. bei folgenden Dingen unterstützen:

  • Hilfe bei der Recherche im Internet für Produkte, Maschinen oder Modelle und Anfertigung von Collagen, Hinweistafeln oder -karten
  • Ausprobieren und Erproben von neuen museumspädagogischen Projekten
  • Unterstützung von Familientagen durch SchülerInnen unserer Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.